Startseite > Frankafrika

Frankafrika

"La Françafrique, c’est comme un iceberg. Vous avez la face du dessus, la partie émergée de l’iceberg : la France meilleure amie de l’Afrique, patrie des droits de l’homme, etc. Et puis ensuite, vous avez 90% de la relation qui est immergée : l’ensemble des mécanismes de maintien de la domination française en Afrique avec des alliés africains…"

François-Xavier Verschave

Pour en savoir plus sur la Françafrique...

Durch seine Intervention in Mali spielt sich Frankreich wieder als „Gendarm Afrikas“ hervor

Mali - Survie - 18. Januar 2013

Schließlich ist Frankreich am 10. Januar 2013 in Mali in den Krieg eingetreten. Die Mitteilung der frz. Regierung, die dann von den großen Medien übernommen wurde, ohne hinterfragt zu werden, tendiert heute dazu, diese neue frz. Militärintervention auf dem afrikanischen Boden sowie Frankreichs Rolle als „Gendarm Afrikas“ mit allen Mitteln und (...)

Guinea – 2006, 2007, 2009: die Massaker gehen weiter, die Straflosigkeit bleibt

Guinée Conakry - Survie - 19. Oktober 2009

Pressemitteilung von Survie Die Nichtregierungsorganisation Survie verurteilt mit allem Nachdruck das Massaker von Montag, dem 28. September in Conakry in Guinea und unterstützt ohne jede Einschränkung die Bewegung der Zivilgesellschaft in ihrem Kampf für Demokratie und Gerechtigkeit. Survie prangert die seit mehreren Jahrzehnten andauernde (...)

Öffentlicher Brief an die französische Regierung hinsichtlich der Situation im Tschad

Tchad - Acat-France, CCFD-Terre Solidaire, CSAPR, Survie - 14. September 2009

(Übersetzt von Susanne Shigihara) Die tschadische Rebellion hat ein weiteres Mal ihre Offensive gegen das tschadische Regime begonnen. Dieser Zyklus der Gewalt hat 2005 begonnen, nachdem die Verfassung dergestalt modifiziert worden war, dass der Präsident Idriss Deby Itno sich unbegrenzt weiter zur Wahl stellen kann. Dies zeigt klar die (...)



TSCHAD: Hilfe für Demokraten in Gefahr

Tchad - Survie - 14. September 2009

(Übersetzt von Susanne Shigihara) Vor zwei Wochen sandte Survie an das französische Außenministerium, an die Staatssekretärin für Menschenrechte Rama Yade und an den Außenminister Bernard Kouchner ein Schreiben. Es informiert die französische Regierung über den besorgniserregenden Gesundheitszustand des Abgeordneten der tschadischen Opposition (...)

Frankafrika
S'abonner à la newsletter