Startseite > Über uns

Über uns

Survie (französisch: Überleben) ist ein gemeinnütziger Verein, der Informationskampagnen in der Öffentlichkeit sowie Lobbyarbeit bei Politikern für eine Reform der Nord-Süd-Beziehungen und der französischen Politik in Afrika betreibt.

Ausgangspunkt unserer Aktivitäten ist das Recht aller Bürger und Bürgerinnen, ihre gewählten Volksvertreter anzusprechen und eine echte Kontrolle der politischen Entscheidungen in allen Bereichen zu fordern.

Der Verein hat 1800 Mitglieder und 25 Ortsgruppen (Stand Mitte 2009), die in ganz Frankreich Kampagnen durchführen.

Präsident des Vereins ist Fabrice Tarrit.

Das Selbstverständnis von Survie basiert auf folgender Tatsache: Entwicklungsprobleme und Armut in den Ländern der südlichen Hemisphäre resultieren zuallererst und überwiegend aus politischen Entscheidungen. Veränderungen können deshalb nur durch Aktionen im politischen Bereich erzielt werden.

Überblick

Überblick
  • En 1981, trois hommes aux parcours très différents, le Prix Nobel argentin Adolfo Perez Esquivel, un ingénieur français Jean Fabre, qu’un parcours peu orthodoxe a mené de l’insoumission militante à la promotion des communautés paysannes en Amérique latine, et le fondateur du Parti Radical italien Marco Panella, se retrouvent dans un chambre d’hôtel à partager leur indignation : on vient d’organiser une (...)

Unsere Locale Gruppen

Unsere Locale Gruppen
  • Survie a 20 groupes et relais locaux implantés dans de nombreuses régions de France. Ces groupes participent localement aux actions et aux campagnes de Survie ; ils accueillent les tournées des auteurs de Survie ou des invités, animent des conférences, des débats, des projections, interpellent les élus locaux, proposent des formations, etc. Si vous souhaitez relayer l’action de Survie dans (...)

Aktivitäten

Aktivitäten
  • • Survie organisiert Kampagnen für die Aufklärungsarbeit bei französischen Bürgern und Politikern wie etwa die Kampagne «Frankreich, Diktators bester Freund?» gegen die französische Unterstützung der Diktaturen in Afrika, die Untersuchungskommission der Bürger (Commission d’Enquête Citoyenne, CEC) zur Rolle Frankreichs während des Völkermords der Tutsi in Ruanda oder die Kampagne «Diplomatie, Business und (...)

Nos partenariats

Nos partenariats
  • Pour que nos objectifs de réformes de la politique de la France en Afrique soient partagés par d’autres associations de solidarité internationale, Survie est membre des collectifs et plateformes suivants :

Über uns
S'abonner à la newsletter